Heute möchte ich Euch meinen Beitrag zu Nachgeschminkt bei SheLynx und Kat zeigen.

Der aktuelle Look ist von Linda Hallberg und bietet zwei Möglichkeiten: Entweder sieht es mega cool aus, oder wie gewollt und nicht gekonnt bis hinzu lachhaft. Viel mehr Spielraum ist da glaube ich nicht^^ Was vielleicht übertrieben klingt, hat sich bei mir leider bewahrheitet.. Der Original Look mit den braun-grauen Lippen sah bei mir einfach nur schlimm aus^^
Gesicht-Lippen-1

Das Augenmakeup hingehen finde ich super! Die Kombination aus rot-braunen Tönen mit dem leuchtenden Blau im Innenwinkel ist auffällig aber stimmig.Auge-offen Auge-zu

Ich hatte keines der von ihr verwendeten Produkte zur Hand und habe nach Alternativen gesucht:Swatches

Produkte:

  • Rival de Loop Young Base
  • MAC Bisque, Vanilla, Antiqued, Cork, Aromatic, Freshwater
  • Urban Decay 24/7 Glide On Pencil Zero
  • Essence I Love Extreme Mascara
  • M&Buffalo Kohl Kajal Liner 2 (Original Look)
  • MAC Pure Zen (2. Look)

 

Auge-schraeg


Auge-schraeg-2

 

Neben der von Linda gezeigten grau-braunen Lippenfarbe habe ich noch eine mit einem natürlicheren, peachigem Ton geschminkt. Ob das nun das non-plus-ultra ist weiß ich nicht, aber mir gefällt es so definitiv besser :D Gesicht-Lippen-2Ich bin so gespannt auf Eure Umsetzung des Looks! Würdet Ihr ihn im Alltag tragen? Was würdet Ihr ändern? Was passt zu Euch, was nicht?

Unterschrift-Sarah

2 Comments on Nachgeschminkt September – Linda Hallberg Electric Blue Eyes

  1. TaraFairy
    22. August 2015 at 20:32 (3 Jahre ago)

    Mir gefällt der Look mit dem pfirsichfarbenen Lipoenstift auch viel besser. Das AMU ist auf jeden Fall großartig geworden!
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  2. Talasia
    23. August 2015 at 9:15 (3 Jahre ago)

    Ungewohnt, aber total cool sieht es aus *_* ich hoffe ich raffe mich auch auf, denn ich mag Nachgeschminkt besonders gerne, wenn es mal so komplett was anderes ist als sonst ^^ ich mag doch gerne bisschen dazu lernen

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *